Startseite | Impressum | Datenschutz

Geistfuehrer.info

Alle Informationen über Ihre Geistführer, Schutzengel und Erzengel. Wer sie sind. Was sie tun. Und wie Sie selbst Kontakt aufnehmen können.

Die innere Stimme erwecken

Wenn Sie es wollen und sich darauf einlassen, können Sie Ihre übersinnlichen Gaben aufwecken. Nehmen Sie Verbindung zu ihrer inneren Geistfamilie auf. Ihre Geistfamilie steht in engem Kontakt mit Ihnen und möchte Ihnen dabei helfen, nützliche Einsichten in Bezug auf ihr tägliches Leben zu bekommen. Es gibt sie! Es gibt viele Geistwesen, die darauf warten, Sie bei der persönlichen Suche nach Ihrem eigenen Selbst zu unterstützen.

Die innere Stimme

Heute gehört es schon fast zum Alltag, dass man seine eigenen spirituellen Wurzeln hinter sich lässt und sich Antworten auf fremdem Terrain sucht. Das gilt vor allem für Kontakte in die Geistwelt. Es gibt eine ganze Reihe von medial begabten Personen (Medium), die diese Fähigkeit kultiviert haben und eine hohe Entwicklungsstufe besetzen. Andere Menschen wiederum sind noch äußerst selbstbezogen und insofern ihren eigenen, menschlichen Schwächen ausgeliefert.

Heute gehört es schon fast zum Alltag, dass man seine eigenen spirituellen Wurzeln hinter sich lässt und sich Antworten auf fremdem Terrain sucht. Das gilt vor allem für Kontakte in die Geistwelt. Es gibt eine ganze Reihe von medial begabten Personen (Medium), die diese Fähigkeit kultiviert haben und eine hohe Entwicklungsstufe besetzen. Andere Menschen wiederum sind noch äußerst selbstbezogen und insofern ihren eigenen, menschlichen Schwächen ausgeliefert. Übersinnliche Fähigkeiten zu haben hat in der Konsequenz nicht zur Folge, auch eine hohe moralische Entwicklungsstufe zu erreichen. Gerade deshalb sollten Sie im Umgang mit ihren medialen Fähigkeiten sorgsam umgehen. Sie haben ein Gewissen und es gibt eine Art innere Verpflichtung. Sollen Sie vorhaben, Ihre übersinnlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, tragen Sie nicht nur die Verantwortung für sich selber, sondern auch für die Menschen, mit denen Sie übersinnlich kommunizieren.
Ihr Gewissen verpflichtet Sie dazu, Ihren sechsten Sinn positiv zu nutzen. Das bedeutet, dass Sie ihn zu ihrem Vorteil und zum Vorteil anderer Menschen einsetzen.

Wenn Sie in Ihrer Eigenschaft als Medium jedoch anderen glaubhaft versichern, dass zum Beispiel eine Katastrophe droht und Sie dadurch Ängste und Panikgefühle in diesen Menschen auslösen, dann laden Sie Schuld auf sich. Das Universum vergisst nicht! Das karmische Selbst sammelt ihre Aktivitäten im Positiven wie im Negativen und es wird Konsequenzen ziehen (Karma).

Ähnliches gilt, wenn Sie Ihre Fähigkeiten dazu einsetzen, Ihre egoistischen Ziele durchzusetzen, Geld, Ansehen oder Ruhm zu erreichen. Vergessen Sie nicht, dass Sie und jeder andere Mensch Energie erzeugt. Wenn der Grund, warum Sie Ihre medialen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen negativ motiviert ist, also zum Beispiel um Ihren persönlichen Gewinn daraus ziehen oder anderen zu schaden, dann strahlen Sie negative Energie aus, die in letzter Konsequenz unweigerlich auf sie zurückfällt.
Und jetzt kommt die Crux: Vor Ihrer eigenen negativen Energie gibt es keinen wirksamen Schutz, da es Ihre höchstpersönliche Schöpfung ist.
Was ist zu tun, um die spannende Reise in die Welt des Übersinnlichen anzutreten? Es gibt im Grunde drei Dinge: Setzen Sie sich ein persönliches Ziel, fassen sie den Entschluss, das Ziel zu erreichen und Vertrauen Sie Ihren Fähigkeiten. Ihre Geistführer sind immer bei Ihnen und sie werden Ihnen helfen!

Lesen Sie hier weiter: Entwickeln Sie Ihre medialen Sinne.

Die Meditation Kontakt zu Verstorbenen

Diese Meditation führt auch Menschen, die mit der Meditation noch nicht so vertraut sind, sanft in den Alpha-Zustand, der benötigt wird um die Verstorbenen in der anderen Dimension wahrzunehmen. Diese geführte Meditation erweitert ihre sinnliche Wahrnehmung und bringt Sie sicher wieder zurück ins Hier und Jetzt. Zur Meditation >>

Lesen Sie auch folgende Seiten

Geistführer Die Aufgaben Geistführer sind uns positiv zugewandt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, uns zu helfen. Sie spornen uns an, schubsen uns im richtigen Moment in die richtige Richtung, verleihen uns Mut und Kr...

Entwickeln Sie Ihre medialen Sinne Wenn Sie die Signale aus dem Jenseits richtig deuten wollen, dann ist es notwendig, Ihre sensiblen Antennen weiter auszubilden. Nur so schaffen Sie es, Ihr inneres Auge zu finden und Ihr inneres Oh...

Hellhören trainieren Das Hören im Diesseits auf körperlicher Ebene ist ebenfalls ein gut ausgebildeter Sinn. Wir setzen ihn ständig ein. Eine "Hellhörigkeit" ist vergleichbar mit dem Hellsehen, allerdings geht es jetzt...

Hellriechen und Hellfühlen Zuallererst entwickelt ein Baby im Mutterleib den Geruchssinn. Dieses ist im limbischen System verankert, also in einem Bereich des Gehirns, in dem Gefühle und Erinnerungen abgespeichert sind. Es i...

Das Ebook "Das dritte Auge"

Intuition und Hellsicht steigern. Wie Sie das sechste Chakra öffnen.

Haben Sie schon mal etwas von dem Dritten Auge gehört? Jeder Mensch besitzt dieses und es hat wirklich unbeschreibliche Kräfte, die wir für unser Leben nutzen können. Wenn wir unser Drittes Auge aktivieren, können wir nicht nur positiver unser Leben gestalten, sondern wir werden das Leben auch aus einer ganz anderen Perspektive sehen.